Schnelleinstiege

Location. Service. Experience.

02.02.2017 Deutlicher Zuwachs an asiatischen Tagungs- und Kongressveranstaltungen bei der Messe Frankfurt

Ausblick: Wissenschaftliche Veranstaltungen im Focus

 „Das vergangene Jahr zeigte, dass die Maßnahmen im asiatischen Raum, die wir gemeinsam mit dem German Convention Bureau und dem Frankfurt Convention Bureau aufgesetzt haben, funktionieren“ sagt Johann Thoma, seit 2016 Bereichsleiter Guest Events der Messe Frankfurt. War es im Jahr 2015 lediglich ein asiatischer Veranstalter, konnten im Jahr 2016 gleich neun Veranstaltungen mit asiatischem Hintergrund begrüßt werden. Sie kamen aus China, Korea und Thailand.

Johann_Thoma_Portrait_Messe_Frankfurt_424x225

Johann Thoma Bereichsleiter Guest Events, Messe Frankfurt Venue GmbH, Copyright Messe Frankfurt

Im Jahr 2016 betreute Congress Frankfurt insgesamt 163 Veranstaltungen in den Räumlichkeiten auf dem Messegelände und im Kap Europa. „Das entspricht einer Steigerungsrate von zehn Prozent“ freut sich Frau Delius-Fisher, Leiterin Congress Frankfurt und fügt hinzu, dass die Veranstalter sowie die rund 132.500 Teilnehmer wieder äußerst zufrieden mit dem Angebot der Messe Frankfurt waren.

Zu den Veranstaltungen im Jahr 2016 zählten große, internationale Kongresse wie die 49. Jahrestagung der Asian Development Bank (ADB) im Mai mit 4.000 Teilnehmern und die 80. Generalversammlung der International Electrotechnical Commission (IEC) im Oktober mit 3.500 Teilnehmern aus über 80 Nationen.

Darüber hinaus waren neun wissenschaftliche Fachgesellschaften im Congress Center, Forum und Kap Europa zu Gast, die deutschen Gesellschaften für Gynäkologie & Geburtshilfe, Palliativmedizin, Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin, Neurochirurgie, Kardiologie- Herz- und Kreislaufforschung, Rheumatologie, Handchirurgie, Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde sowie die deutsche Schmerzgesellschaft. Alle medizinischen Veranstaltungen brachten zusammen 22.000 Teilnehmer in die Stadt.

Das Jahr 2017 begann für Congress Frankfurt mit einem internationalen Branchenhighlight, der Jahrestagung des AC Forums (Associations & Conference Forum) vom 19. – 21. Januar. Das Potential von Europas einzigem Zusammenschluss für wissenschaftliche Verbände, die ihre regelmäßigen Kongresse selbst organisieren, umfasst an die 100 Veranstaltungen. Zum größten Teil handelt es sich dabei um große und teilnehmerstarke medizinische Kongresse. Die Mitglieder des AC Forums, vorrangig Geschäftsführer und Konferenzmanager, treffen sich einmal im Jahr zum Erfahrungsaustausch.

Der 106. Deutsche Bibliothekartag vom 30.05. – 02.06. zu dem mehr als 3.000 Besucher erwartet werden und der im Congress Center, in der angrenzenden Halle 5.1. und im Forum stattfindet, ist ein weiterer Höhepunkt im Veranstaltungskalender.

Es folgt vom 14. – 17. Juni die 25. Jahrestagung der European Association of Endoscopic Surgery (EAES) ebenfalls im Congress Center. Weitere wissenschaftliche Fachgesellschaften wie die Gastroenterologie, die Urologie, die Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin, werden gleichermaßen in den Locations der Messe Frankfurt erwartet.

Hintergrundinformation Congress Frankfurt

Congress Frankfurt ist Teil der Messe Frankfurt Venue GmbH, einer 100prozentigen Tochtergesellschaft der Messe Frankfurt GmbH. Zu den Aufgaben gehört die Vermarktung des Geländes für Tagungs- und Kongressveranstaltungen. Congress Frankfurt bietet den Veranstaltern maßgefertigte Raumlösungen. Das Angebot für Kongressveranstalter auf dem Frankfurter Messegelände umfasst neben Congress Center, Festhalle, Forum und Portalhaus auch die Messehallen. Insgesamt stehen 80 Kongress- und Tagungsräume mit einer Kapazität von 22.000 Plätzen sowie ergänzende Ausstellungsflächen zur Verfügung. Der größte Raum bietet 9.500 Personen Platz, der große Kongresssaal schafft flexible Nutzungsmöglichkeiten für bis zu 2.200 Personen. Das Angebot wird durch das Kongresshaus Kap Europa im benachbarten Europaviertel ergänzt. www.congressfrankfurt.de

 

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Die Messe Frankfurt ist mit mehr als 640* Millionen Euro Umsatz und 2.364* Mitarbeitern eines der weltweit führenden Messeunternehmen. Die Unternehmensgruppe besitzt ein globales Netz aus 30 Tochtergesellschaften und 55 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in 175 Ländern für ihre Kunden präsent. An rund 50 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen „made by Messe Frankfurt“ statt. Im Jahr 2016 fanden unter dem Dach der Messe Frankfurt 138* Messen statt, davon mehr als die Hälfte im Ausland.

Die 592.127 Quadratmeter große Grundfläche des Messegeländes umfasst zehn Hallen. Weiterhin betreibt das Unternehmen zwei Kongresszentren. Für Events aller Art ist die historische Festhalle einer der beliebtesten Veranstaltungsorte Deutschlands. Die Messe Frankfurt befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2016

  • off icon facebook

    2 Klicks für mehr Datenschutz:
    Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

  • off icon twitter

    2 Klicks für mehr Datenschutz:
    Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Twitter übertragen.

  • off icon google plus

    2 Klicks für mehr Datenschutz:
    Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Google+ übertragen.