Überspringen
Alle News

Festhalle Messe Frankfurt – Gewinner beim PRG Live Entertainment Award (LEA) 2018

10.04.2018

Die Festhalle Messe Frankfurt, Frankfurts größte Multifunktionshalle mit Platz für 15.000 Besucher, ist die Halle des Jahres 2017 im Raum Deutschland, Österreich, Schweiz.

Diese Auszeichnung und damit den ersten Preis, den das Live Entertainment Award Committee e.V. jährlich im Rahmen des PRG Live Entertainment Awards vergibt, erhielt die Festhalle am 9. April 2018 in der Kategorie „Halle / Arena des Jahrs 2017“. Mit dem begehrten LEA Award werden jährlich hervorragende Leistungen im Live Entertainment-Bereich in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet und damit auch die ‚Macher‘ und Manager hinter den Kulissen.

Entscheidungskriterien für den Award sind in dieser Kategorie neben der Originalität der Bauweise auch der Komfort und Service des jeweiligen Hauses. „Mit ihrer Architektur und Historie ist die Festhalle sicherlich die „emotionalste“ Halle Deutschlands. Nirgendwo sonst verbinden sich Tradition und Moderne in dieser besonderen Weise und gleichzeitig erfüllt die Festhalle alle Ansprüche an eine moderne, flexible Eventlocation. Das ist einzigartig in Deutschland und auch eine wunderbare Bestätigung für die Arbeit des Teams rund um die Festhalle Messe Frankfurt“, sagt Uwe Behm, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. Entsprechend vielfältig zeigt sich das jährliche Veranstaltungsspektrum dieser Multifunktionshalle - von Konzerten über Kongresse, Produktpräsentationen, Ausstellungen, Shows und Galadinner bis hin zum internationalen Sportevent.

Die Gala zum 13. PRG Live Entertainment Award, der in 15 Kategorien verliehen wurde, fand zum achten Mal in der Festhalle Messe Frankfurt statt. Sie bildet den offiziellen Auftakt der Musikmesse, der Internationalen Messe für Musikinstrumente und Noten, Musikproduktion und –vermarktung (11. – 14. April), sowie der Prolight + Sound, der Fachmesse für Eventtechnik (10. – 13. April).

Preisübergabe LEA Award, Copyright Messe Frankfurt, Fotograf Pietro Sutera
Preisübergabe LEA Award, Copyright Messe Frankfurt, Fotograf Pietro Sutera

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.500* Mitarbeiter an rund 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 661* Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und einem internationalen Vertriebsnetz unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau, Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

* vorläufige Kennzahlen 2017

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen